Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung: Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsverbindungen für alle mit Ihnen, unseren Kunden, zu schließenden Verträge. Abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit.

2. Zustandekommen des Vertrages: Ihre Bestellung ist verbindlich. Wir können sie nach unserer Wahl innerhalb von 2 Wochen durch Zusendung der Ware oder durch Auftragsbestätigung annehmen.

3. Ihr Widerrufsrecht:
a)
Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Warenlieferung.
b) Im Falle des Widerrufes sind Sie zur Rücksendung der erhaltenen Ware verpflichtet. Wir erstatten dann bereits auf die Warenlieferung getätigte Zahlungen. Senden Sie die Ware bitte an: Napsai Media GmbH & Co KG, Widdersdorfer Strasse 217 b, 50825 Köln
c) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Bestellungen von Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind und ist nicht gültig für preisreduzierte Ware und anlässlich von Sonderverkaufsaktionen.
Bitte senden Sie uns die Waren unter Beifügung der Original-Rechnung zurück. Produkt-Sortimente sind komplett zurückzuschicken.
Die Ware muss unbenutzt, einwandfrei und original verpackt sein.
Die Porto-Kosten für die Rücksendung von bestellten Waren übernehmen Sie, es sei denn, die Ware ist fehlerhaft oder falsch geliefert.

4. Preis-/Produktänderungs- sowie Lieferungsvorbehalt: Es gelten die Preisangaben inklusive Steuern zuzüglich der angegebenen Versandkosten. Preisänderungen behalten wir uns vor. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Wir behalten uns vor, Warenbestellungen von Bestellern nicht anzunehmen sowie bei fehlender Verfügbarkeit, diese nicht auszuführen. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie unverzüglich und erstatten Ihnen ihre geleistete Zahlung.

5. Zahlung und Lieferung: Wir liefern gegen Vorauszahlung zuzüglich den angegebenen Versandkosten. Es gibt keine Mindestbestellmenge. Die Versandkosten können in Ausnahmefällen abweichen. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie unverzüglich.

6. Lieferzeit: Ware, die am Lager ist, kommt nach dem Eingang der Vorauszahlung innerhalb von 3-5 Tagen zum Versand. Für Probleme auf dem Transportweg haften wir nicht. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen.

7. Mängel der Waren: Sollten die Ihnen gelieferten Waren fehlerhaft sein, werden wir umgehend und serviceorientiert für Abhilfe sorgen. Bitte nehmen Sie mit unserem Kundenservice Kontakt auf oder übersenden Sie uns die defekte Ware sorgfältig verpackt und ausreichend frankiert unter Angabe des Mangels an die hier (*1) angegebene Adresse. Zur Geltendmachung Ihrer Ansprüche ist die Vorlage der Originalrechnung erforderlich. Ihre Absenderbestätigung an uns (Paketzettel) bitten wir zu Nachweiszwecken sorgfältig aufzubewahren.

8. Die Gewährleistung beträgt 24 Monate ab Auslieferung. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert.

9. Datenschutz: Zu Zwecken der Auftragsabwicklung und der Pflege der Kundenbeziehung verarbeiten und nutzen wir ihre personenbezogenen Daten. Diskretion und Vertraulichkeit sowie strikte Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen sind für uns selbstverständlich.

10. Sonstiges: Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahe kommende Ersatzbestimmung, die die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Gleiches gilt für die Unvollständigkeit der Bestimmungen entsprechend. Im Falle von Rechtsstreitigkeiten wird als Gerichtsstand der Ort Zeven vereinbart.

11. Rechtswahl: Es gilt ausschließlich deutsches Recht, Gerichtsstand ist Köln Stand: Juni 2008.